"Hans From Space - Third Eye" Cover Artwork

PRE-ORDER AUF BANDCAMP

Nur auf Bandcamp gibt es das Album zur Vorbestellung und erste Tracks.

bandcamp icon white

Third Eye, Album

Veröffentlichung April 2020

Das zweite Release „Third Eye“ lässt sich musikalisch vielen Genres zuordnen. Das Werk verbindet instrumentale Beats mit Vocal Chops, Hiphop-Einfluss mit klassischen Trip-Hop Atmosphären, experimentelle Musikstücke und Electronica, Funk-, Breakbeat- und Lo-Fi Elemente.

Der Facettenreichtum bietet einiges an Material zum stöbern. Das Album dient als Vorzeige-Werk, um die Variabilität der Produktionen von Hans From Space darzustellen.

Das Sounddesign mischt höhenbetonte Brillanz mit Lo-Fi Charakter, harsche Rhytmen mit warmen Grooves – gerne mit verträumten oder psychedelischen Klangatmosphären. Der szenische und emotionale Aspekt der Stücke steht bei der Entstehung im Vordergrund.

TITEL UND COVERARTWORK

Das Cover zeigt einen Ghettoblaster aus den frühen 90ern, dessen Besonderheit darin bestand, dass er 3 Lautsprecher hat. Anstelle des dritten, mittleren Lautsprechers befindet sich auf dem Cover ein Auge, das „dritte Auge“.

Das Motiv unterstreicht die multimediale Arbeit von Hans From Space und stellt die Verbindung von visuellen und akustischen Elementen dar. Der psychedelische Einfluss des Albums unterstützte die Entscheidung für den scheinbar platten Titel.

soundcloud icon white