Hans From Space Craft | Konzept

Kombination, Kunst und Musik

Hans From Space arbeitet mit verschiedenen Medien, insbesondere Kunst und Musik. Eigene Werke und Dienstleistungen stehen für Einzelkunden, Unternehmen oder Veranstalter zur Verfügung.

Icon "Kombination Kunst und Musik"
Icon "Übergreifende Vorteile"

Die Dienstleistungen werden für Events oder (Live-) Performance kombiniert, als auch separat in den jeweiligen Segmenten angeboten.

Die medienübergreifende Arbeit wirkt als Basis für nützliche Informationen, vor allem im Bereich der Unterhaltungsbranche.

Medienübergreifende Vorteile

Sprechen Sie mich gerne an. mail@hansfrom.space

Abstrakt und konkret

Die Kernkompetenzen von Hans From Space liegen vor allem in der Verknüpfung von abstrakten Darstellungen mit konkreten Inhalten. Es werden klare Meta-Ebenen in der gestalterischen Kommunikation definiert, die die Kernaussage tragen.

Icon "Abstrakt und Konkret"

Der umfassende Ansatz trägt zur   Durchsetzungsfähigkeit der Inhalte bei.

Individuelle Vorstellungen des Kunden bleiben dabei stets berücksichtigt. Eine zielgerichtete Umsetzung des Projekts steht im Vordergrund.

Starke Inhalte nach eigenen Wünschen

Sprechen Sie mich gerne an. mail@hansfrom.space

Flexibilität trotz eigenem Stil.

Die äußerliche Formgebung folgt klaren Gesetzen und spiegelt auch den Stil des Künstlers wieder.   Falls Sie etwas Anderes bevorzugen, ist die Art der Umsetzung in Absprache individuell anpassungsfähig.

Vorhandene Kunst oder Musik – hier klicken.

Icon "Flexibilität"
Icon "Beratung und Konzeption"

Die inhaltliche Umsetzung Ihrer Ansprüche erfolgt konzeptorientiert, nach den Wünschen des Kunden. Falls Sie bei der Ideen- oder Konzeptfindung Hilfe benötigen, stehe ich Ihnen gerne mit meiner Erfahrung zur Seite.

Beratung zu inhaltlicher Konzeption

Nehmen Sie gerne Kontakt auf. mail@hansfrom.space

Hans From Space mit "Bruddha", Profilfoto mit Wandgestaltung / Graffiti in Regenbogen-Farben im Hintergrund, Berlin Mauerpark
Hans From Space Craft | Seit 2018

Alex Leindecker, geb. 1992, Bingen, nähe Mainz, RLP, DE, Musikproduzent, Künstler seit 2008, selbstständiges Unternehmen seit 2018

Entstehungsgeschichte

KUNST

Aufgrund eines frühen Bezuges zu Kunst in meiner  Kindheit begann ich im Alter von 12 Jahren mit Graffiti. Verschiedene Schreibstile, Comicfiguren, farbliche und räumliche Kompositionen waren zu Beginn die Hauptaspekte des Schaffens.

Als ich 2013 durch Australien reiste, entstand ein abstrakter, illustrativer Stil, der die Grundidee für „Hans From Space“ festlegen sollte.

Einflüsse: Surrealismus, Jugendstil, Street Art, Psychedelic Art

In der Folgezeit konnte ich die bereits gewonnen Kenntnisse umsetzen. Ich sammelte über 5 Jahre viel Erfahrung mit der allgemeinen und künstlerischen Organisation der Veranstaltungsreihe „Schnick Schnack“.. Diese Plattform legte den Grundstein, um konzeptionelle Kunstwerke, Dekoration, gedruckte Flyer, Online-Banner, Handschriftstile, Promotion-Aufkleber usw. zu erstellen.

Im Jahre 2018 entstand das Einzelunternehmen „Hans From Space Craft“. Mittlerweile erstelle ich individuelle Motive für verschiedene Medien (persönliche Tattoo-Skizzen, Wandmalereien, Leinwand, Druck, digitale Kunst und allgemeine Gestaltungs-Anfragen).

Da unsere Familie eine Druckerei betreibt, habe ich einen direkten Zugang zu verschiedenen hochwertigen Papierdrucken sowie Textilprodukten.

Das Ineinandergreifen verschiedener medialer Bereiche wird auch bei den „Color Fading“ Kunstwerken angewandt. Auf zwei Ausstellungen in Mainz 2019 wurden Musik, Kunst & Licht kombiniert und leiteten die Gäste in träumerische Sphären. Weitere Präsentationen und Ausstellungen sind für die Zukunft geplant.

MUSIK

Die ersten elektronischen Musikproduktionen wurden seit 2008 hauptsächlich im Genre „Techno / Techhouse“ produziert.

Mit wachsender Erfahrung begann ich, auf verschiedenen regionalen Veranstaltungen eigene Livesets (nur selbst produzierte Musik) zu spielen. Die Performance basiert auf 8 Spuren /Spurgruppen, Effekten und Live-Arrangements.

Im Rahmen der erwähnten „Schnick Schnack“ Veranstaltungen konnte ich regelmäßig mit Klängen experimentieren und meine Musik promoten. Seitdem hatte ich auf zahlreichen Events (Raum Westdeutschland) die Ehre, meine eigene Musik präsentieren zu dürfen.

Ende 2014 begann ich als „Hans From Space“ Musik zu produzieren, um eine persönliche Leidenschaft zu verfolgen – das alternative, experimentelle, Trip-Hop-, Hip-Hop-, Chillout- und psychedelische Genre.

Digitale Veröffentlichungen finden sich hier und in den meisten bekannten Online Stores .

Neben den persönlichen Werken arbeite ich seit einigen Monaten die mit einigen Kunden im musikalischen Bereich – Komposition, Arrengement, Sounddesign, Mix und Postproduktion – weitere Projekte (und die entsprechenden Referenzen) werden folgen.

gif animation changing colors and planets of the solar system with hans from space logo
SHARE & LIKE
Hans From Space Craft

„Color Fading“ art & music
Mainz-Bingen, RLP, Germany

mail@hansfrom.space